(KINDLE) Berlin Reuiem Author Peter Huth

G lischeehaft und holzartig verbirgt sich doch hinter ihnen unberechenbare Protagonisten die teils vorhersehbar und teils unvorhersehbar handeln Alle haben im Laufe der Handlung mit ihrer Vergangenheit zu mpfen und sich mit ihrer Gegenwart und der m glichen Zukunft zu befassen Sie m ssen Entscheidungen treffen die nicht einfach sind und manchmal auch nicht nachvollziehbar im ersten Moment Es gibt auch noch viele weitere Nebencharaktere die im Verlaufe der Handlung auftauchen und wieder verschwinden Klare Linien zwischen Gut und B se oder Gewinnern und Verlieren sucht man hier vergebens diese gibt es nicht da jeder irgendetwas auf seine Art verliert sei es sein Ansehen sei es Freunde Familie oder ganz andere DingeDas Cover hat gleichzeitig einen geheimnisvolle und d stere Atmosph re Es zeigt als Motiv einen Blick ber Berlin mit dem Berliner Fernsehturm einem Wahrzeichen der Stadt im Mittelpunkt Das Foto wirkt wie eine alte Fotografie aus den Zeiten des Kalten Krieges so um 1945 herum und hat eine etwas triste und traurige Stimmung Der Himmel wurde durch blaue Farbe wie mit Auarellfarbe hervorgehoben und dar ber befindet sich in der Mitte des Covers ein roter Fleck der an verschmiertes Blut erinnert Durch die drei geteilte Farbgebung entsteht ein richtiger Eyecatcher au erdem sind auch ein paar der Geb ude auf dem unten zu sehendem Stadtbild rot markiert Der Autorenname und der Titel befinden sich in der oberen H lfte in einem schwarzen Kreis der leicht erhaben ist Dadurch fallen sie einem sofort ins Auge Das Cover passt seht gut zur Handlung des Romans und spiegelt dessen Stimmung wieder zudem macht es neugierig auf den Inhalt Auch der Titel ist passend gew hlt so hat doch das Wort Reuiem die Bedeutung Totenmesse bzw SeelenmessePeter Huth hat einen fl ssigen realistischen laren und spannenden Schreibstil Es f llt einem nicht schwer in die Geschichte einzutauchen und der Handlung zu folgen sowie auch die Charaktere und ihre seelischen Abgr nde Smokin' Hot kennenzulernen und zu verstehen Dazu z hlen nicht nur die Protagonisten und menschlichen Nebencharaktere sondern auch die durch den Virus in Zombies verwandelten Menschen Man bekommt Einblicke in ihre Vergangenheit und sie werden sehr realistisch und lebensnah dargestellt Immer wieder werden auch Orte und Geschehnisse bildhaft dargestellt so dass es einem w hrend des Lesens leicht f llt in die Atmopsh re des Geschehens hinein zu finden auch ohne das immer wieder das Spannungsniveau erh ht wird m chte man dennoch wissen wie es weiter geht Statt immer wider den Spannungsbogen zu erh hen wird hier subtiler gearbeitet mit den politischen Machenschaften der Ausweglosigkeit der gesamten Situation und einemleine Hoffnungsschimmer Die d stere und beklemmende Atmosph re ist geradezu greifbar W hrend man der Handlung folgt so wird man auch immer wieder an geschichtliche Ereignisse wie den alten Krieg die Judenverfolgung und die Mauer erinnert die schon einmal Berlin teilte Man begleitet w hrend der Lazarus Virus ausbricht die meiste Zeit den Journalisten sp ter dann aber auch einige der anderen Charaktere und erlebt so die Geschehnisse aus den unterschiedlichsten Sicht und Denkweisen Wer einen gruseligen Zombiethriller erwartet der hat das leine W rtchen Roman auf dem Cover bersehen Die Zombies die durch den Virus entstehen sind nur die Grundlage f r einen Roman mit Thriller Elementen und nnten jederzeit durch eine andere Seuche ausgetauscht werden Die Politik und das Geschehen darum herum ist das wichtigere Element und auch das spannendere Denn man merkt deutlich wie viel Ahnung der Autor von diesen Dingen hat als Chef Redakteur bei der BZ Nachdenklich machen einen die vielen Elemente die auch an die Vergangenheit der deutschen Geschichte erinnern wie das der Virus nur Menschen mit Migrationshintergrund befallen soll aber die Wahrheit verheimlicht wird oder das eine Mauer Berlin teilt Die Aufl sung um die Herkunft des Virus am Ende ist das Besondere und berraschende doch m chte ich nicht vorgreifen und dieses Geheimnis verraten Erschreckend und nachdenklich machend ist aber auch die Tatsache der im Roman vorhandenen Gutgl ubigkeit der Menschen die den Berichten der Politik und Presse blind vertrauen das alles unter Kontrolle ist und so dann auch das Unheil seinen Lauf nehmen ann Berlin Reuiem ist ein Roman der spannend ist aber auch nachdenklich macht und viel Raum zum nachdenken bietet ber die Gesellschaft Es f llt einem nicht schwer sich diesen Virus oder eine hnliche Katastrophe in der Realit t vor zu stellen Wenn man einen blutigen Horror aber spannende realistische und intelligente Unterhaltung sucht ann ich Euch diesen Roman nur empfehlenVielen Dank an den Heyne Verlag f r das Rezensionsexemplar Das Cover zeigt den Fernsehturm und einen weiten Blick ber Berlin Viel Blau und rot ist mit in das Cover eingearbeitet und es passt einfach Wanton Nights komplett zu diesem Buch Das Cover hat mich von anfang an als ich es in den H nden hielt angesprochen und neugierig auf die Story gemachtDer Beginn erlebt man mit zweileinen Jungs Sie spielen ein Spiel mit sehr merkw rdigen Fragen die sie beantworten m ssen Dies oder Das Die Wahl der Antworten l sst manchmal schon ein wenig schlucken Zumindest war das bei mir der Fall Dann geht es weiter mit einer Erkl rung zum Tod in WikipediaZiemlich fr h erf hrt man was es mit dem Eintrag auf sich hat doch was es mit den beiden Jungs auf sich hat erf hrt man erst ziemlich zum Ende des Buches was alles nur noch interessanter macht zu lesenMan verfolgt die Geschichte von Robert Christian und Sarah doch man wei nicht wirklich was die Hintergrundgeschichte dazu ist ist aber trotzdem immer voll im Geschehen mit dabei bis sich dann auch f r den Leser alles aufkl rt worum es bei den dreien berhaupt wirklich geht Deswegen werde ich auch nicht gro etwas zu den Charakteren erz hlen weil ich sonst zu viel von dem Buch aufgreife und dieses Buch sollte man wirklich selber lesenAber auch andere Personen r cken immer wieder in den Vordergrund Ob nun Sentheim der sein Skandal Buch verfasst hat und von Sarah dazu interviewt wird oder B ttcher der die Macht einfach nur an sich reissen will Alles h ngt irgendwie miteinander zusammen Und das in einer Zeit wo der Ausnahmezustand ausgerufen wird denn der Lazarus Virus vernichtet die Menschen in Berlin Angeblich soll es nur die ausl nder treffen doch ist es die Ausl nder treffen Doch ist es so Oder geht es auch auf die Deutschen berGeheimnisse Intrigen Machtk mpfe All das ommt in diesem Buch zum Vorschein Die Politik spielt eine Rolle in diesem Buch aber auch der berlebenskampf der Lebenden Schaffen sie es sich gegen die Untoten zu behauptenAlles in allem

ist dieses buch 
dieses Buch Peter Huth wirklich fesselnd und mich hat es teilweise doch ziemlich sprachlos gemacht Es liegt wohl an der Tatsache dass es gar nicht mal so abwegig ist dass ein Virus so etwas verursachen nnte Immerhin hat die Menschheit schon viel erreichen nnen und warum nicht vielleicht auch irgendwie den Virus der uns zu Untote werden lassen nnte oder gar andere DingeFakt ist dieses Buch regt zum nachdenken an hat eine wirklich durchgehend. Erunsichern die Bevölkerung Angeblich sind nur Mitbürger mit Migrationshintergrund betroffen Kreuzberg und Neukölln gelten als ontaminiert In einer Blitzaktion wird eine Mauer um das betroffene Gebiet errichtet Inn.

Summary Berlin Reuiem

Berlin ReuiemDarum geht sIn Berlin grasiert eine neue Krankheit Einmal infiziert verwandelt man sich nach einigen Stunden in so etwas wie einen Untoten und attackiert Gesunde um sie zu bei en und auf diese Weise anzustecken Kreuzberg und Neuk lln sind durch eine Mauer abgeriegelt T rme mit Scharfsch tzen bewachen die neue Todeszone die Bev lkerung dort ist mehr oder weniger aufgegeben worden Angeblich nnen nur Menschen erkranken die das T rken Gen in sich tragen Menschen ohne Migrationshintergrund f hlen sich erst einmal sicher und der S ndenbock f r die prek re Lage scheint festzustehenIn dieser Situation ergreift der in Ungnade gefallene Politiker Sentheim die Gelegenheit um sich wieder ins politische Spiel zu bringen Und dem Journalisten Robert Truhs werden brisante Informationen zugespieltSo fand ich s ber die erste H lfte des Buches hatte ich das Gef hl es ist weder ein ordentlicher Splatter Zombie Entzeitschocker noch eine sozialkritische Ausleuchtung der menschlichen Natur Das Buch ist irgendwas in der Mitte ein bisschen von beidem aber nichts davon mit Leidenschaft Es entwickelte sich ein wirklicher Lesefluss ich stockte gelegentlich musste den einen oder anderen Satz bewusst noch einmal lesenDie Ereignisse wurden lange Zeit ziemlich distanziert geschildert Das Verhalten der einzelnen Personen am mir manchmal unlogisch vor ich verstand die Motivation dahinter nicht und ich onnte auch eine emotionale Verbindung zu ihnen aufbauen Warum genau beispielsweise der Polizist Mike Fegin durchdrehte und begann auf die Untoten zu schie en habe ich nicht wirklich verstanden Was bewegte ihn Selbst als er zum Opfer wurde beobachtete man seinen Niedergang mit analytischer RuheAndeutungen ber Ereignisse in Roberts Vergangenheit in Warschau nervten weil sie st ndig pr sent waren man aber nicht dahinter பொன்னியின் செல்வன் - புது வெள்ளம் kam was wem nun dort passiert war Robert erfuhr als Journalist mehr als der Normalb rger aber auch als ihm hoch brisante Informationen zugespielt wurden berkam ihn angesichts des Ausma es eine ungew hnliche Ruhe und er fasste erst einmal den Entschluss den Journalismus aufzugeben Aha Nach der H lfte des Buches fing ich aber Gott sei Dank doch an meinen Spa an dem Buch zu habenGewisse Puzzelteile die ich ahnungslos erst einmal zur Kenntnis nahm f gten sich nun zusammen so manches wenn f r meinen Geschmack auch nicht genug wurde erkl rt und die Spannung steigerte sich geh rigAus Angst Machtgier Dummheit dem Wunsch nach Erfolg und Publicity oder falsch verstandenem Ehrgef hl machten die Menschen pl tzlich Dinge die einen erst erschreckten aber mich nach einemurzen Nachdenken doch feststellen lie en dass es gar nicht so unwahrscheinlich war was da geschildert wurde Der Autor zog den Beteiligten die Maske der Gutb rgerlichkeit vom Gesicht und wir blickten in eine FratzeDas Ausma menschlicher Abgr nde und auch die erwartete blutige Zombie Apokalypse wurden gekonnt in Szene gesetzt die Spannung blieb ber die zweite Buchh lfte hochEs gibt einige nette Anspielungen der Name Truhs f r einen Reporter liegt ja nur haarschaf neben dem englischen Wort truth die namenlose Kanzlerin wurde als das M dchen bezeichnet die ich sicherlich nicht alle erfasst habe Als die abgeriegelte Kontrollierte Zone beil ufig mit KZ abgek rzt und ein Einmarsch mit rigoroser Vernichtung aller Bewohner diskutiert wurde blieb die G nsehaut nicht aus Die Vergleiche mit der Zeit des alten Krieges inclusive Mauer durch Berlin und Schie befehl lagen sowieso auf der HandAm Ende erfuhr die Geschichte noch einen leinen aber feinen Dreh der mir ausgesprochen gut gefielNach den Anfangsschwierigkeiten war das unterm Strich doch ein Buch das mich sowohl mit Zombie Action als auch mit ebenso gruseligen Einblicken in die menschliche Natur gut unterhalten hat In Berlin ist ein r tselhafter Virus ausgebrochen bei dem die Infizierten zuerst ein ein Koma fallen Wenn sie wieder erwachen haben sie einen zwanghaften Instinkt und die Aggression jeden anderen Menschen anzufallen Da dieser Virus seinen Ursprung in den Vierteln Neuk lln und Kreuzberg hat sind schnell in den Berichte im Umlauf die die Bev lkerung verunsichern Es scheint als wenn nur Menschen mit Migrationshintergrund f r diesen Virus anf llig sind Das betroffene Gebiet wird sofort durch eine neu errichtete Mauer abgeriegelt und nichts und niemand darf hinein oder heraus Es wird der Ausnahmezustand verh ngt Alles soll nur zum Schutz vor der Seuche sein doch ist dies die Wahrheit oder steckt mehr dahinter Und reicht es aus oder wird bald ganz Deutschland und die ganze Welt unter diesem Virus leiden Bef llt er wirklich nur Menschen mit Migrationshintergrund Was ist Wahrheit und was ist Propaganda Mitten drin der Journalist Robert Truhs dem Material zugespielt wird dass an den Aussagen von Sentheim nichts wahres dran ist Der Innenminister Sentheim versucht die Bev lkerung zu beruhigen in dem er behauptet dass nur Menschen mit dem T rken Gen f r die Seuche anf llig sind Seine Anh nger die schon sein Buch Debatte Deutschland verschlungen haben stehen hinter ihm Doch was wird aus Robert und dem Material das er zu gespielt bekommen hat und was ist mit seiner Kollegin Sarah die durch Geheimg nge nach Kreuzberg eindringt Sie m chte nach 20 Jahren ihre Familie wiedersehen Wie wird es enden mit den politischen Intrigen und VerwicklungenRobert Truhs ist Journalist und stolz auf seinen Erfolg den er vor es enden mit den politischen Intrigen und VerwicklungenRobert Truhs ist Journalist und stolz auf seinen Erfolg den er vor Zeit hatte Doch jetzt scheint dieser nachzulassen und seine Zeit als gro er Reporter abzulaufen Er wirkt egoistisch und ausgebrannt und steckt in einer Sinnkrise Ob er weiterhin sein Leben so egoistisch verbringen A Meditation on Murder kann und will wie momentan sicheine Gedanken ber die Konseuenzen seines journalistischen Handelns zu machen ohne R cksicht auf die Opfer auf seinem KarrierewegSarah Samir Roberts Kollegin und ein Kind zweier Nationen Doch ist sie mehr als nur Roberts Kollegin sehr viel mehr doch leider wollen sich die beiden dies nicht eingestehen Und so haben sie immer wieder seit ihrer Jugendzeit urze Aff ren und Beziehungen miteinander Zudem ihre Kindheit und ihre Vergangenheit sie auch noch zus tzlich belastet gerade jetzt wo dieser Virus ausgebrochen ist F r sie stellt sich die Frage ob sie anf llig istChristian von Possen ist Roberts Chef Doch auch diese Beiden ennen sich schon sehr lange Es verbindet sie beide eine Hassliebe aber auch die Liebe zu Sarah Er Travis kennteine Grenzen und geht ber Leichen um eine Lawine im Namen der Wahrheit los treten zu nnen Auch vor Karriere und seinen guten Namen macht er nicht haltOlaf Sentheim Buchautor und Sentaor Berlins Eigentlich ist er schon wegen eines Skandals auf dem absteigenden Ast und dabei seinen Posten zu verlieren Doch gibt er nicht auf den der Ausbruch der Krankheit gibt ihm die Chance zu einem neuerlichen politischen H henflug mithilfe seiner Anh nger Doch ist er wirklich derjenige der den Ton angibt oder wieder nur eine Marionette die zum S ndenbock gemacht wirdIn der Handlung tauchen viele verschiedene vielschichtige Charaktere auf die der Leser auf ihren Wegen und bei ihren Erlebnissen begleitet Sie wirken ein lein weni. Berlin im Hier und Jetzt Ein rätselhafter Virus ist ausgebrochen Die Infizierten fallen zunächst in ein Koma und erwachen dann wieder – regiert vom rasenden Instinkt alles und jeden zu töten Erste Medienberichte E Spannung und man muss es einfach gelesen haben Es ist ein Buch was ich in dieser Form bisher noch nicht gelesen haben Von mir bekommt Berlin Reuiem 5 Schmetterlinge Tja was soll ich sagen Berliner lest dieses Buch Und alle anderen nat rlich auch DWer ein bisschen was f r die Zombie Thematik brig hat AI Weiwei: Beijing Photographs, 1993-2003 kommt um dieses Buch sowieso nicht herum behaupte ich jetzt mal Denn die literarische Zombie Dichte in Deutschland ist recht berschaubar da sollte man Berlin Reuiem auf gareinen Fall auslassenUnd auch wer sich bisher nicht so an Zombies herangetraut hat dem sei dieses Buch als Einstieg empfohlen denn es liest sich fast wie ein Polit Thriller und bietet mehr Aspekte als nur das bliche berleben unter Untoten auch wenn der Horror nicht zu The Bubble Economy: Is Sustainable Growth Possible? kurzommtDiesen verbindet Autor Peter Huth in seinem Buch mit Science Endzeit und starken Thriller Elementen und erschafft so mehr als nur eine lassische Zombie Geschichte Das hier ist ein post apokalyptischer sondern vielmehr ein pr apokalyptischer Roman Das Ende ist noch ganz am Anfang und bietet erz hltechnisch so einige neue Ans tze Eine besonders gro e Rolle spielen dabei die Politik und die MedienDer Autor seines Zeichens Chefredakteur beim gr ten lokalen Boulevardblatt Berlins der BZ baut seine Geschichte um eine Gruppe von Journalisten und Politikern auf r ckt dadurch den Fokus auf die Vetternwirtschaft zwischen Politik und Presse den Umgang mit Informationen und entwirft ein Szenario das weder die Regierung noch die Medien oder die Bev lkerung in einem besonders guten Licht dastehen l sst Gesellschaftskritik Aber halloWenn man sich den Klappentext zu diesem Zombie Thriller anschaut scheint schon die Idee so provokant wie ungeheuerlich Ein Virus l sst die Toten wieder auferstehen betroffen scheinen aber nur B rger Berlins mit Migrationshintergrund zu sein Was Absurd Doch die Menschen sind nicht The Social Machine: Designs for Living Online kl ger ber die Jahre geworden und vertrauen der Regierung und der Presse Und so nimmt das Unheil seinen Lauf begleitet von der Frage ob die Zombies oder die Dummheit der Menschheit die gr ere Gefahr f r alle darstellenDie Handlung des Romans spielt mitten in unserer Gesellschaft mitten in Berlin Das Virus tritt erstmalig im Bezirk Neuk lln auf und breitet sich schnell unter der hiesigen Bev lkerung aus Erste Ma nahmen werden vom Berliner Senat ergriffen es wird eine Mauer um die betroffenen Bereiche hochgezogen Kreuzberg und Neuk lln sind abgeriegelt und Wachposten achten darauf dass niemand die Zone verlassenann Die Infizierten verwandeln sich nach einer bergangsphase in die uns bekannten wandelnden Toten allerdings baut der Autor hier einige neue Aspekte ein die beim Lesen immer wieder die Neugier auf den Ursprung aber auch vor allem auf den Grund des Ausbruchs dieser Seuche weckenEin besonderer Clou ist f r mich die Aufl sung um das Virus gewesen denn wenn ich das Buch richtig verstanden habe dann haha lest selbst Zu guter Letzt noch ein bisschen Jammern auf hohem Niveau Der Schreibstil war etwas gew hnungsbed rftigt und hat mich nicht unbedingt vom Hocker gerissen Er war nicht schlecht f llt aber recht Collision Course: Endless Growth on a Finite Planet knapp aus und liest sich zu Beginn etwas stockend Vielleicht schimmert hier das sonst mehr journalistisch gepr gte Texten des Autors durch F r meinen Geschmack h tte es etwas gef lliger sein nnen etwas flie ender aber das alles tut dem Inhalt 10 PRINT CHR$(205.5+RND(1)); : GOTO 10 (Software Studies) keinen AbbruchFazit Durch die Wahl der Schaupl tze war f r mich als Berlinerin die Wirkung beim Lesen enorm Ich wei nicht ob mich das Buch ebenso stark gepackt h tte wenn es in einer mir unbekannten Stadt gespielt h tte Aber egal ob nun Hamburg M nchen oder einleines Dorf auf dem Lande die Realit tsn he macht In Berlin Reuiem F R Berlin Reuiem f r den gr ten positiven Unterschied zu seinen Genrekollegen aus den USA aus Das Buch packt und fesselt weil es der Gesellschaft den Spiegel vorh ltBewertung 4 SterneRezension auch auf Ein Schreibstil der ungew hnlich Und Gut Zugleich Ist St Rend Fand Ich Nur Dass gut zugleich ist St rend fand ich nur dass fters Stellen erneut lesen musste da ich sie beim ersten Mal lesen nicht verstanden habe Nein es lag #nicht an Fachbegriffeneher an nicht direkt erschlie ender Logik zum voherigen Gesagtem #an Fachbegriffeneher an nicht direkt erschlie ender Logik zum voherigen Gesagtem das Ende war nicht so meins Der Tag an dem das Ende beginntKlappentextBerlin im Hier und Jetzt Ein r tselhafter Virus ist ausgebrochen Die Infizierten fallen zun chst in ein Koma und erwachen dann wieder regiert vom rasenden Instinkt alles und jeden zu t ten Erste Medienberichte verunsichern die Bev lkerung Angeblich sind nur Mitb rger mit Migrationshintergrund betroffen Kreuzberg und Neuk lln gelten als ontaminiert In einer Blitzaktion wird eine Mauer um das betroffene Gebiet errichtet Innensenator Sentheim verh ngt den Ausnahmezustand In diesen dunklen Stunden erh lt der inve Da ich mit diesem Buch zum ersten Mal einen Zombie Roman gelesen habe ann ich die Geschichte schwerlich anhand des Genres beurteilen Interessiert hatte mich vor allem die Dimension als Berlin Roman Eine Zombie Epidemie bricht in Kreuzberg und Neuk lln aus und es gibt jede Menge Lokalkolorit auch ber diese beiden Bezirke hinaus Charit Grunewald uswGefesselt hat mich dann die Dimension als Polit Thriller Ganz offensichtlich werden reale Politiker Your Everyday Art World karikiert es wird eine neue Mauer inklusi Mit diesem Buch habe ich schon gelieb ugelt seit es erschienen ist Momentan interessieren mich Zombies zwar nicht mehr ganz so wie das damals der Fall war aber das ist auch gar nicht weiter schlimm Denn die Zombies sind eigentlich nur Nebenfiguren in diesem Roman Vielmehr geht es um Politik und was mich sehr gefreut hat Journalismus Unser Protagonist ist der Journalist Robert Truhs allerdingsommen im Laufe der Geschichte auch andere Charaktere zur Sprache Zum Beispiel Sara die mit Robert schon befreundet ist seit sie Kinder sind InhaltDer Tag an dem das Ende beginnt Berlin im Oktober Eine r tselhafte Krankheit ist ausgebrochen Die Infizierten fallen in ein Koma und erwachen dann pl tzlich wieder reagiert vom rasenden Instinkt zu t ten Die Bev lkerung ist verunsichert Angeblich sind nur Menschen mit Migrationshintergrund betroffen Kreuzberg und Neuk lln gelten als Why Photography Matters kontaminiert der Senat errichtet eine Mauer um das betroffene Gebiet In diesen dunklen Stunden erh lt der Journalist Robert Truhs einen politisch hochbrisanten Hinweis der die noch bestehende Ordnung endg ltigippen Doreen Valiente Witch k nnte KlappentextZitatV lker der Welt schaut auf diese Stadt sagt Ben Besser nicht Seite 292 Meine MeinungAls erstes sol Als allererstes gilt mein Dank dem Verlag welcher mir das Rezensionsexemplar zur Verf gung gestellt hat Ich hatte anfangs wirklich gareine Ahnung worum es berhaupt geht lediglich der Klappentext hat mir einen Duty Free Murder kleinen Einblick gegebenDer Autor ist mir bis dato auch v llig unbekannt gewesen aber ob ich vielleicht einen neuen Stern am Roman Himmel f r mich entdeckt habe nnt ihr hier nachlesenIch muss an dieser Stelle ehrlich gestehen dass ich mir lange Gedanken dar ber gemacht habe wie ich dierse Rezension schreibe und vor allem was ich schreibe denn ich war mir lange zeit wirklich unschl ssig dar berDer Schreibstil des mir unbekannten Autors hat mir zwar gan. Ensenator Sentheim verhängt den Ausnahmezustand In diesen dunklen Stunden erhält der investigative Journalist Robert Truhs einen politisch hochbrisanten Hinweis der die noch bestehende Ordnung endgültig Asperger - Leben in zwei Welten : Betroffene berichten: das hilft mir in Beruf, Partnerschaft Alltag kippenönn.